J e t z t  e r h ä l t l i c h

Aktuelle Ausgabe: Nr. 104
1. Oktober
bis 31. Oktober - 10. Jahrgang

T I T E L  Generation Y
Glück vor Geld, kein Leben ohne Smartphone, ausgeprägte Rechtschreibschwäche – über die Generation Y wird viel geschrieben, diskutiert, gemeckert. Doch wie ist diese Generation wirklich? Foto: rawpixel / pixabay.com

  

Die aktuelle Ausgabe


JEDEN MONAT NEU!

                                       
Interessant!
Aufregend!
Geschenkt!

Das aktuelle Heft
_______________________________________________________________________________

TITEL

Kognitive Verzerrungen

Wir denken oft, dass wir mit
unseren Urteilen im recht
liegen: Wir können Situatio-nen richtig einschätzen und
Personen dank des ersten
Eindrucks bewerten und uns
ein Bild von ihnen machen.
Doch unser Wahrnehmungs-apparat ist tückisch.
Foto
: pixabay.com


 

KUNST & KULTUR

Schillernde Pflanzenwelt

Die beeindruckenden Effekte fluoreszierender Fauna sind bei normalem Tageslicht für das menschliche Auge nicht sichtbar. Werden diese Pflanzen unter ultraviolettem Licht betrachtet, öffnen sich bezaubernde Welten, die nicht von dieser Welt scheinen.
Foto: Craig Burrows

 

TREND

Auszeit durch Sabbatical

Wer erinnert sich nicht gern an die farbenfrohe Atmos-phäre, den speziellen Geruch
und die wunderschönen Kostüme und Vorführungen.
Doch Zeiten ändern sich.
Das Thema Wildtiere im Zirkus ist seit geraumer Zeit in den Mittelpunkt medialen Interes-ses gerückt. Foto: pixabay.com

______________________________________________________________________________

ER SIE ES

Antitrend Pille

Immer mehr Frauen setzen die Pille ab. Nicht jede von ihnen wünscht sich ein Kind. Welche Gründe die Damen haben, wie das Absetzen der Pille auf den Körper wirkt und welche alternativen Verhütungsmittel es gibt. Foto: pixabay.com

 

TECHNIK

Müllhalde Weltraum

In der modernen Satelliten-technik geht der Trend hin zu Konstellationen von Klein-satelliten, die ihre Aufgaben als eine Art Weltraum-Internet erfüllen. Aber sie könnten ein Problem verschlimmern, das den Raumfahrt Verantwort-lichen in aller Welt seit vielen Jahren Kopfzerbrechen macht. Foto: ESA

 

KARRIERE

Die gläserne Decke

Frauen in Spitzenpositionen? Fehlanzeige. Trotz Frauen-quote und zunehmender medialer und politischer Aufmerksamkeit zeigt sich auch im Jahr 2017, dass die Karriere vieler Frauen vor den eigentlichen Spitzenpositionen endet. Foto: pixabay.com