J e t z t  e r h ä l t l i c h

Aktuelle Ausgabe: Nr. 111
1. Juni
bis 30. Juni - 11. Jahrgang

T I T E L  Miteinander glücklich
Nach ihrer Wiederwahl rief Bundeskanzlerin Angela Merkel zu mehr Zusammenhalt in unserer Gesellschaft auf. Doch was ist damit eigentlich gemeint und wer trägt die Verantwortung dafür, dieses geflügelte Wort mit Inhalten zu füllen?
Foto: Tommaso Lizzul / fotolia.com

  

Die aktuelle Ausgabe


JEDEN MONAT NEU!

                                       
Interessant!
Aufregend!
Geschenkt!

Die aktuelle Ausgabe
_______________________________________________________________________________

TITEL

Fantasie - Bilder im Kopf

Sie sorgt für die wunder-schönsten Emotionen, zaubert ein Lächeln ins Gesicht, umhüllt mit Sehnsüchten und Wünschen, konfrontiert mit Bedürfnissen, kann aber auch die tiefsten Ängste zutage treten
lassen: Fantasie. Foto: Peter Pyw / pixabay.com


 

KUNST & KULTUR

Miguel Angel Belin

Graffiti – einerseits Schmierereien und Vandalismus, andererseits eine Kunst. Der spanische Künstler »Belin« hat sich diesem Stil verschrieben und ihn perfektioniert. Mit seinen aktuellen Werken schuf er einen neuen Stil. Foto: Belin

 

INTERVIEW

Powerfrau Anastacia

Kein alkoholisches Getränk hat in den letzten Jahren einen derartigen Imagewand elerlebt: Gin hat sich vom antiquierten Alte-Leute-Getränk zum absoluten Trend-Drink entwickelt. Ein Alkohol feiert sein Comeback. Foto: Peter Svenson

______________________________________________________________________________

MUNDART

Zuckerfrei

Süß, klebrig, flüssig, warm, kalt: Zucker umgibt uns in seiner Vielfalt und mit seinen tausend Gesichtern überall. Dass das nicht gesund ist, liegt auf der Hand. KOMPASS interviewte die Autorin und Moderatorin Anastasia Zampounidis, die bereits seit 12 Jahren zuckerfrei lebt.
Foto:
Tomas Rodriguez

 

KARRIERE


Klick, klick, Job

Wer beruflich erfolgreich sein will, muss präsent sein, insbesondere dann, wenn es um die Jobsuche geht. Online Karriereportale erleben seit Jahren großen Zulauf und können für neue Kontakte und im besten Fall sogar für den Traumjob sorgen.
Foto
: freepik.com
 

KLEINE WELT

Neurofeedback

Nicht nur bei Erwachsenen soll die Gehirnstimulation helfen, mehr Konzentration zu erlangen und ungünstige Aufmerksamkeitsmuster abzulegen; auch bei Kindern scheint die Methode erfolgversprechend, um Erkrankungen wie ADHS in den Griff zu bekommen. Foto: Foto: Dooder / freepik.com